INTERVIEW WITH BASSGEFLÜSTER only in German


Ich habe am Wochenende vor meinem Gig in Augsburg ein Radio Interview mit den Jungs von Bassgeflüster geführt! Check das mal:

„Pepps ist halt Fluch und Segen. Er hat mich weit nach vorne gebracht, hat mir aber auch Publikum gebracht, das du als seriöser Technoact nicht unbedingt haben willst. Ich spiele den Track seit 1,5 Jahren auch nicht mehr.“

Vor seinem Gig bei Alice im Technoland in der Blackbox im Kesselhaus, haben wir uns mit Sebastian Groth unterhalten, dem Labelhead von ReWasted. Das Faze Magazin wählte ihn 2016 zum Produzenten des Jahres, auf Platz zwei beim Album des Jahres, Platz zwei beim Remix des Jahres, Platz fünf der besten DJs und sein Label ReWashed auch auf Platz fünf. Das hat auch sehr früh der New Yorker House-DJ George Morel erkannt und ihm einen Remix von seinem Track „Let’s Groove“ angeboten. Groth’s erster Track landete auch prompt in den Beatport Top 5. Mit uns spricht er über die Zeit mit Niereich auf seinem Label ReWashed und blickt auf seinen Erfolgstrack „Pepps“ zurück. Das komplette Interview gibt es hier:

#Interview #Bassgeflüster #techno #sebastiangroth #radio #podcast

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle

Follow me on:

  • Weiß Spotify Icon
  • Weiß Beatport-Symbol
  • White SoundCloud Icon
  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White Snapchat Icon

© 2017 by Sebastian Groth.